Zahlen, Daten, Fakten

  • Home
  • Zahlen, Daten, Fakten

Kooperation östliches Ruhrgebiet

Sechs Verkehrsunternehmen – ein Gedanke: den öffentlichen Nahverkehr im östlichen Ruhrgebiet kontinuierlich für den Fahrgast zu verbessern und gleichzeitig Synergieeffekte zu realisieren. Gemeinsam sorgen die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen Aktiengesellschaft (BOGESTRA), DSW21, die Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR), Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (VER), die Hagener Straßenbahn AG (HST) und die Vestische Straßenbahnen GmbH (Vestische) in der Kooperation Östliches Ruhrgebiet (KöR) Tag für Tag für Mobilität in der Region.

Was im Jahr 1999 mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages durch die BOGESTA, DSW21, die HCR und die Vestische als Grundstein der Zusammenarbeit begann, ist heute eine der erfolgreichsten Partnerschaften im Sektor Nahverkehr. 2017 hat die KöR mit der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (VER) ihr Bedienungsgebiet um den südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis erweitert. Im März 2019 hat die KöR mit der Hagener Straßenbahn AG ihre Kooperation ausweiten können. Getreu dem Motto »Gemeinsam mehr erreichen« profitieren von der fruchtbaren Zusammenarbeit jährlich mehr als 407 Millionen Fahrgäste.

Durch ihre erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen zwanzig Jahre erreicht die KöR dauerhafte Qualitätsverbesserungen und setzt unternehmensübergreifend Maßstäbe. Überregional bekannt wurde die KöR durch die gemeinsame Busbeschaffung. Seit dem Jahr 2000 bestellen die Partner gemeinsam im unverwechselbaren Design. Seither beleben 798 »NRWBusse« den Straßenraum im Ruhrgebiet. Diese in den Landesfarben »rot/weiß/grün« gestalteten Fahrzeuge sind das sichtbare Zeichen der Zusammenarbeit der Nahverkehrsbetriebe. 

Mit insgesamt fast 6.100 interessanten und zukunftssicheren Arbeitsplätzen zählen die KöR-Partner zu den bedeutendsten Arbeitgebern und Auftraggebern in der Region. Dabei sind sich die KöR-Partner ihrer regionalen Verantwortung bewusst. So leisten sie in jedem Ausbildungsjahr ihren Beitrag zur Entlastung des regionalen Lehrstellenmarktes und bieten zusätzliche Ausbildungsplätze über Bedarf an.

Das Verkehrsgebiet der KöR umfasst in etwa ein Drittel der Fläche des VRR mit rd. 2,34 Mio. Einwohnerinnen und Einwohnern. Von Haltern im Norden bis Ennepetal im Süden, von Dortmund im Osten bis Bottrop im Westen reicht das Gebiet der Kooperation östliches Ruhrgebiet. Die KöR- Partner bewegen das Ruhrgebiet.

Auf dieser Website geben wir Ihnen einen Überblick über die größten Felder der Zusammenarbeit, die stetig erweitert werden.

Zahlen, Daten, Fakten

Gründung 1999
Einwohner/innen 2.341 Millionen
Fahrgäste 407,95Millionen
Mitarbeiter/innen 6.029
Auszubildende 137
Busse 938
Bahnen 265
Linien 400

Stand: 01.03.2019

KöR - Kooperation östliches Ruhrgebiet

1.203

Fahrzeuge

6.029

Mitarbeiter/innen

407.95

Mio. Fahrgäste